Ich gebe Privatstunden in Kleve. Sie können gerne über diese Webseite Kontakt mit mir aufnehmen.

Unterrichtsinhalte Klassische Musik

  Experimente
Melodien herausfinden und erfinden (noch ohne Noten)

  Literatur: Anfängermethode
(altersabhängig: Hal Leonard, Fritz Emonts) und ergänzendes Material
– Notenschrift
– Fünf Finger Positionen
– Tonarten (Vorzeichen)/Taktarten
– Positionswechsel/Finger Über- und Untersetzen
– Artikulation, Phrasierung
– Geläufigkeit

  Auswendig lernen

  Improvisieren mit Dreiklängen
– harmonische Standartverbindungen (Kadenzen)
– Dreiklänge und Umkehrungen
– vom Grundton abweichende Basstöne
– Dreiklänge mit Verdopplungen in verschiedenen Ordnungen

  Zweistimmigkeit/Mehrstimmigkeit
– Melodie neben Melodie (Kontrapunkt)
– Melodien über eine Begleitung (Ostinatofiguren/Akkorde)

  Melodien harmonisieren

  Melodien über Akkordschemen erfinden
(Moll und Dur Tonleitern)

  Vorhalte

  Verminderte und übermässigeKlänge, Stimmführungsklänge / Substitutfunktionen

  Einführung in die Komponisten zwischen 17tem und 19tem Jahrhundert,
– Literatur: Bach Purcell Händel Haydn Mozart Beethoven Bartók Kabalevsky Tschaikowsky Diabelli Schumann Schubert Grieg Debussy

  Analysen

  Komposition

  Ergänzende Literatur
– Sonatinen
– Tänze
– Technische Übungen (Etuden)…